Dunja Koppenhöfer – Gesang

Dunja_400

– Staatl. geprüfte Musiklehrerin für Gesang


Werdegang | Berufserfahrung | Studioarbeit | Bühne | Bands | Schüler-Info

Hallo und herzlich Willkommen! – mein Name ist Dunja Koppenhöfer und ich bin für die Sängerinnen und Sänger im popularmusikalischen Bereich zuständig. Allein und gemeinsam mit Kollegen des Musiklehrernetzwerks gebe ich auch Workshops, Seminare und biete Gruppen-Coachings an.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich und meine Philosophie kurz vorstellen:

Klingen, tönen, schwingen – SINGEN!

Nichts ist leichter, aufregender, befreiender, schwindelerregender als DAS!

Seit meiner frühen Kindheit haben mich der Klang und die emotionale Unmittelbarkeit der menschlichen Stimme fasziniert.
Aufgewachsen in einem sehr musikalisch-theatralischen Umfeld, wuchs in mir stetig der Wunsch nach Kontrolle und Kraft in meiner eigenen Stimme. Logischerweise schloss sich an die Schulzeit ein Musikstudium an, in dem ich mein Instrument endlich erforschen und schulen konnte. Ich erlernte das „Handwerk“ des Singens und der Musik und fing schon sehr früh in meiner Studienzeit mit dem Unterrichten an. Durch meine eigene Neugier getrieben, besuche ich selbst immer wieder Meisterkurse und Workshops in den Bereichen Stimmbildung und Atemtechnik. Seit 1994 unterrichte ich Neugierige, Interessierte, Suchende und Forscher. In den Altersgruppen Kind bis Greis; sowie vom Hobby-Chorsänger bis zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung ist in meinem Schülerkreis alles vertreten. Mein Unterrichtsziel ist, das Instrument „Stimme“ und damit, den gesamten Menschen in den Mittelpunkt zu rücken. Ein Vocal-Coach tut im Wesentlichen das Gleiche, wie ein Physiotherapeut; er nimmt dem Sänger sanft die Verspannungen und legt behutsam den Eigenklang des Instruments frei.
Richtig singen ist KINDERLEICHT, MÜHELOS und macht GLÜCKLICH!

Werdegang

1972 geboren in Wiesbaden
1978 – 88 Ballettunterricht Elli Quick (Bad Nauheim)
1985 – 89 Jazz- & Tapdance Brigitte Mehren (Bad Nauheim)
1988 – 98 Klavierunterricht Christof Sänger (Universität Mainz), Johannes Möller (Musikakademie Wiesbaden)
1988 – 98 Gesangunterricht Janice Harper (Universität Mannheim), Prof. Gisela Pohl (Universität Frankfurt/M.), Rose-Marie Stoye (Musikakademie Wiesbaden)
1992 – 98 Studium an der Musikakademie Wiesbaden
1998 Abschluß: Staatlich anerkannte Musikpädagogin

Berufserfahrung

1993 – 95 Klavier- und Singkreislehrerin, Jugendmusikschule, Neu-Isenburg
1996 – 98 Dozentin für Jazz- und Popgesang, Musik- und Kunstschule, Geisenheim
1997 / 98 Gastdozentin für Stimmbildung und freie Improvisation, L.A. Gospel Music Workshop I. und III., Wiesbaden
2000 – 01 Leiterin des Jazzchors, Musikakademie, Wiesbaden
2000 Vocal-Coach für Solisten und Ensemble der 50er Jahre Revue “Blue Jeans”, Tournee Theater, Berlin
2001 Vocal-Coach für Solisten des Musicals “Cabaret”, Staatstheater Kassel
2001 -02 Vocal-Coach für Pop-Dance-Act “Captain Jack”, Mainz
2002 Live-Pop-Konzert-Workshop “Top Of The Pops 2002″, IGS-Schule, Wiesbaden
2003 – 04 Gesanglehrerin für Pop und Jazz, Musikschule Kaiserslautern
seit 2000 selbständig als Vocal-Coach und Gesangpädagogin im Musiklehrernetzwerk 2.0 in Wiesbaden

Studioarbeit

dunjastdseit 2002
STUDIO 22, Karlsruhe / Oestrich-Winkel – Radio-Werbung; Sprachaufnahmen, Jingles

seit 1999
BEATDISASTER, Mainz – Vocals für diverse Dance-Projekte
(u. a. „Cpt. Jack“)
2002
THEO KRIEGER, Frankfurt/M., Vocals für diverse Filmmusikprojekte

2001
BAZLO-RECORDS, Wiesbaden, Vocals “bassgefluester”
2000
MDV-musicproduction, Berlin, Vocals “K. D.”; “Venus To Mars”
1999
MEDIA-ATELIER, Mainz, Vocals für “Cindy & Bert”
1998
KRISTEN & SCHMIDT, Wiesbaden, Vocals für diverse TV-Projekte
1997
FUNDEMENTAL, Frankfurt/M., diverse Sprachaufnahmen

Bühne

hair2007 bassgefluester “Du Sepp, Du! – Morgen wird alles besser!”
(Musik-Comedy)

Regie: Jörn-Udo Kortmann
VOCALS / Tournee

2004 bassgefluester “ungeduscht, geduzt und ausgebuht ”
(Musik-Comedy)

Regie: Dunja Koppenhöfer und Sebastian Klose VOCALS / Tournee

2003 Der Kaiser und die Nachtigall
(Singspiel)

Regie: Klaus-Uwe Ludwig KAISER / Luther-Saal, Wiesbaden

2002/03 Lars Reichow “Der Spieler” (Musik-Kabarett)
CHOR / Tournee

2002 HAIR (Musical) Regie: Ralf Rossa
ENSEMBLE / Schlossfestspiele Ettlingen

1999 RENT (Musical) Regie: Martha Banta
MIMI, MAUREEN, AIKO, KRISTEN / Capitol Theater, Düsseldorf;Alte Oper, Frankfurt;Theater am Aegi, Hannover; Schauspielhaus, Hamburg; Deutsches Theater, München; Theater der Westens, Berlin

1995 Cavalleria Rusticana Pagliacci (Oper) Regie: Dietrich Hilsdorff
CHOR / Staatstheater, Wiesbaden

1986 Joseph And The Amazing Technicolored Dreamcoat (Musical)
Regie: Mocca Strecker – ERZÄHLER / Schultheater, Bad Nauheim

Bands

schwindlerseit 2012 die Funk & Soulband Soul D. Vision mit meinen Netzwerk-Kollegen Ulrich Christlein (Saxophon) und David Eggert (Gitarre)

seit 2000 Bassgefluester acoustic duo

1996 Die Schwindler Chanson

2002-03 Boys2Girls 70er Jahre Coverband

1995-99 Ladies NYght Jazz

1997-98 Deep’n Back Pop-Rock

1994-98 The Wheels Cover-Band

1995-97 Axel Pape Quartet Jazz

1993-95 Mind Games Mainstream Rock

Schüler-Info
einzel_tunedINDEX_vc

Der Gesangunterricht umfasst 55 min, die sich inhaltlich in 3 Teilen gestalten:

  • Einsingen, Stimmschulung mit Hilfe von Übungen, die individuell auf den Wissenstand und die Fähigkeiten des Schülers angepasst werden.
  • Arbeit an Werken unter Berücksichtigung von Gesangtechnik in Verbindung stilistischer Merkmale des Werkes.
  • Interpretationsangebote und deren Umsetzung in Absprache mit den individuellen Gestaltungswünschen des jeweiligen Schülers. Mikrofontechnik und Bühnenpräsentation.

Probestunde

Eine Probestunde dauert 45 Minuten und ist bei Vertragsabschluss kostenlos,
ansonsten kostet sie 25,- € + MwSt.

pdf Coaching-Info herunterladen (PDF-Dokument, 216 KB)

Vocal-Coaching / 10er-Karte und Geschenk-Gutschein / 4er-Karte

Für Schüler die eine flexiblere Gestaltung der Termine wünschen, biete ich 10er und 4er-Karten für Gesangunterricht an. Sie sind auch ein ideales Geschenk zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach so…

pdf 4er-Karte (PDF-Dokument, 212 KB)

pdf 10er-Karte (PDF-Dokument, 212 KB)

Unterrichts-Vertrag
Meinen Unterrichtsvertrag für Gesangunterricht können Sie hier ebenfalls als PDF herunterladen.

pdf Unterrichtsvertrag (PDF-Dokument, 1,5 MB)