Martin Zekert – Klavier

Martin_400

– Staatlich geprüfter Musiklehrer für Klavier

Unterrichts-Ort:
Eigener Unterrichtsraum und Hausunterricht

 

 

 

 

 

Über mich – Lebenslauf und musikalische Stationen

– geboren am 01. März 1964 in WI
– dort aufgewachsen mit familiärer Hausmusik
– erster Klavierunterricht vom 7.-15. Lj.
– 1983 Abiturprüfung u. a. im LK Musik
– seit den 80er Jahren durchgängig in verschiedenen Wiesbadener Rock- und Popbands als Keyboarder (Piano, Synthesizer, Orgel), auch Background- und Leadgesang
– zahlreiche öffentliche Auftritte im lokalen Umfeld
– sowohl eigenes Songmaterial als auch Coversongs
– 1990-95 Berufsstudium „Seminar für Musikerzieher“ mit Hauptfach Klavier an der Wiesbadener Musikakademie (WMA) mit Abschluss „staatl. gepr. Musiklehrer (Klavier)“
– während dieser Zeit Unterricht bei der Wiesbadener Pianistin und Komponistin Cornelia Zimanowski
– diverse öffentliche Auftritte mit Klavier solo und als kammermusikalischer Begleiter
– darüberhinaus Mitglied im Jazzchor „ConVoice“ der WMA und zweier daraus hervor gegangener Vokal-Sextette
– Beginn des Erteilens von Keyboardunterricht
– Beginn der Beschäftigung mit computergesteuerter Musik (Sequencing, MIDI) und Erstellen eigenen Sound- und Songmaterials
– weiterhin Engagement in Wiesbadener Bands, darunter „Stoned Age“

 

 

 

 

 

 

 

 

– Beginn der Honorartätigkeit für die Musikschule Hünstetten e. V. als privater Lehrer für Klavier und Keyboard
– ab 1992 Zweitbesetzung des Keyboard-Parts bei mehreren Musical-Produktionen des Jugendclubs des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden („Die Dreigroschenoper“, „Der Kleine Horrorladen“, „Rocky Horror Picture Show“, „Hair“)
– 1992 Seminar in Burghausen bei Prof. Joe Viera „Jazz in der Musikerziehung“
– Gesangsunterricht während des Berufsstudiums
– erfolgreiche WMA-Prüfung 1995 – 2000 Gründungsmitglied des Wiesbadener Musiklehrernetzwerks – später dann Wechsel ins daraus hervorgegangene Musiklehrernetzwerk 2.0
– 2001 zweimal USA-Clubtour mit der Progressive-Rock-Band „Sheela“ in Vertretung des Keyboarders Markus Teske („Bazement Studio“) mit Clubgigs im Großraum Denver, Colorado und dem großen Harley-Davidson-Festival in Sturgis
– Special Guest von „Sheela“ beim zweiten Tourabschluss im Vorprogramm der „Scorpions“
– regelmäßige Live-Performances mit der Live-Jam-Coverband „Tyra Myzou“
– seit 1995 erfolgreich als Instrumentalpädagoge für Klavier in Wiesbaden tätig
– Tätigkeitsschwerpunkt Anfangsunterricht, insbesondere mit Erwachsenen, differenzierte Problemanalyse und -lösung, mentales und physisches Bewältigen

Über meinen Unterricht

langjährige Unterrichtserfahrung im Popular-und Klassikbereich

Unterrichtsort: Ihr Wohnort bzw. Nerotal 31a, 65193 Wiesbaden
(nach Absprache und Verfügbarkeit)

Probeunterricht/Probezeit: Nach Absprache. Das erste Treffen dient in erster Linie dem persönlichen Kennenlernen und Informationsaustausch. Es ist kostenfrei.

Für detailliertere Informationen sprechen Sie mich bitte telefonisch oder per Email an. Sie erreichen mich am ehesten vormittags ab 09:00 Uhr unter 06 11/5 11 45. Falls nicht, hinterlassen Sie bitte Ihre Nachricht auf meinem Anrufbeantworter. Ich rufe Sie dann baldmöglichst zurück.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!