Britta Roscher – Querflöte

Britta_400

– Staatlich geprüfte Musiklehrerin für Querflöte
– Diplom-Musikerin im Fach Flöte
– zertifizierte Suzuki-Lehrerin für Querflöte

Hallo,
mein Name ist Britta Roscher und ich bin im Musiklehrernetzwerk 2.0 in Wiesbaden für das Fach Querflöte zuständig.
Auf dieser Seite möchte ich mich und meine musikalische Aktivitäten vorstellen.

Nach musikalischer Früherziehung und Klavierunterricht folgten 1983 die ersten Versuche auf der Querflöte. 1991-1997 studierte ich Musik mit dem Hauptfach Querflöte an der Wiesbadener Musikakademie bei Cornelia Thorspecken (SMP-Abschluß).

Dem schloß ich ein künstlerisches Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Detmold, Abteilung Dortmund bei Carin Levine und Prof. Hans-Jörg Wegner an. 1999 konnte ich dann die Reifeprüfung zur Diplom-Musikerin ablegen.

Neben dieser Ausbildung habe ich diverse ergänzende Fortbildungen und Meisterkurse besucht:
Kurse bei Wil Offermans, Jean-Pierre Rampal, Jeanne Baxtresser, Jos Rinck, Robert Dick und Peter-Lukas Graf;
mehrmalige aktive Teilnahme an den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt; Kurs zur Pflege und Wartung der Flöte bei Achim Kopitzki.

Weiterbildung zur Methodik und Didaktik des Instrumentalunterrichts bei Michael Stecher

Solare und lunare Atemtypen (Atemtypenlehre) nach Wilk/Hagena bei Judith Konter, Romeo Alavi Kia, Renate Schulze-Schindler und Christian Hagena

Ausbildung zur Suzuki-Lehrerin für Querflöte bei Karen Lavie, Niederlande (European Suzuki Association)

Unterricht

Interessierte Kinder können ab ca. 5 Jahren mit dem Querflötenunterricht beginnen, aber natürlich ist auch ein späterer Einstieg möglich! Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung. Der Unterricht wird speziell auf den Schüler/die Schülerin zugeschnitten und individuelle Wünsche und Vorschläge werden von mir gerne aufgegriffen.

Ich biete Unterrichtseinheiten à 30 Minuten und à 45 Minuten an. Am Anfang sind 30 Minuten oft ausreichend. Aber dies sollte man im Einzelfall prüfen und gemeinsam einen passenden Modus finden.
Gerne können Sie mit mir eine Probestunde zum Preis von 10,- € vereinbaren.

Querflöte mit gebogenem Kopfstück

Querflöte mit gebogenem Kopfstück

Ein wichtiger Aspekt im Instrumentalunterricht ist für mich der, daß Schüler gemeinsam musizieren. Das Zusammenspiel mit anderen Instrumental-Schülern oder auch im Querflötenensemble ist eine absolute Bereicherung und es ist mir sehr wichtig SchülerInnen zusammenzubringen.

Meine Preisliste können Sie hier herunterladen.

Falls Ihr Computer PDF-Dokumente nicht anzeigen kann, benötigen Sie einen PDF-Reader

Geschenk-Gutschein

z.B. 4er-Karte Einzelunterricht Querflöte
à 45 Minuten für 144,- €

Wer noch die ultimative Geschenkidee für Weihnachten, Geburtstag oder auch einfach nur so sucht, kann hier fündig werden. Eine Querflöte kann gestellt werden. Weitere Informationen

Musikalische Projekte

Nachdem ich meine pädagogische Arbeit vorgestellt habe, möchte ich nun auf die musikalischen Projekte eingehen:

VerQuerVerQuer

VerQuer ist ein modernes Querflötenquartett, das die Grenzen des traditionellen Flötenspiels sprengt. VerQuer präsentiert eine originelle und vielseitige Stilmischung von Klassik, Jazz und eigenen Arrangements mit ausgefallenem Instrumentarium. Baß-, Alt-, C-Querflöten, Piccolo und diverse Perkussionsformen werden auf außergewöhnliche und gewitzte Weise miteinander kombiniert. Sie hören ein abwechslungs- und kontrastreiches Konzert mit Lust auf mehr.

Mehr auf der Homepage von VerQuer, Präsentations-Film bei YouTube

Zoom on Tubes

ZOOM ON TUBES

“Zoom on Tubes” richtet, wie der Name schon vermuten lässt, den Focus auf allerlei “Röhren”, sprich: Flöten und Blockflöten von Piccolo bis Bass, zusammen, solo, mit oder ohne Basso continuo. Das ebenso abwechslungsreiche Repertoire enthält Werke von Quantz, Bach und Telemann wie auch interessante, unterhaltsame zeitgenössische Kompositionen

Videos bei YouTube mit Zoom on Tubes
(live am 2.10.09 Benefizkonzert Musiklehrernetzwerk Wiesbaden e.V. und Paulinenklänge in Wiesbaden, 2011)
J. J. Quantz Trio-Sonate 1.Satz
J. J. Quantz Trio-Sonate 2.Satz
J. J. Quantz Trio-Sonate 3.Satz
Minas Borboudakis Aulodia

Mosaico340Cuarteto Mosaico

Folkloristisch aber auch virtuos, sowohl jazzig als auch melodiös, ein wenig populärmusikalisch und doch klassisch anspruchsvoll, mit Rhythmen, basierend auf spanischen und lateinamerikanischen Tänzen. Mit Nina Hacker (Bass), Uta Wagner (Schlagzeug) und Ulrich Schlosser (Gitarre)


Cuarteto Mosaico spielt: San Telmo

Cuarteto Mosaico spielt: Un motivo de vals

Cuarteto Mosaico spielt: Tudo bem

Cuarteto Mosaico spielt: El Cronopio

Duo VigorosoDuo Vigoroso

Kammermusik für Gitarre und Flöte mit dem Duo VIGOROSO. Seit 1997 rege und regelmäßige Konzerttätigkeit mit dem Wiesbadener Gitarristen Ulrich Schlosser. Das Repertoire umfasst Werke des Barock, der Klassik und der Moderne und ist sowohl konzertant aus auch zur Umrahmung und Untermalung von Vernissagen, akademischen Feiern und Diners geeignet.

Duo Vigoroso spielt Robert Beaser “Barbara Allen”
Duo Vigoroso spielt Maximo Diego Pujol “Nubes de Buenos Aires”

Duo Vigoroso Website…

Konolino Konolino – Nomadenzelt für Kinder

Auf phantasievolle Weise werden im Konolino die Lebensweise, Bräuche und Feste der Nomaden lebendig. In einer Atmosphäre aus 1001er Nacht erzählt Zinnet Peken ihrem jungen Publikum Geschichten und Märchen, die sich die Nomadenvölker dieser Welt sich schon seit Generationen erzählen.

Märchen: ZINNET PEKEN (Erzieherin und Sozialpädagogin)
Musik: BRITTA ROSCHER (Flötistin)