Über uns

Das Musiklehrernetzwerk 2.0 ist ein Zusammenschluss selbständiger Wiesbadener MusikerInnen und MusikpädagogInnen und bietet seit 20 Jahren professionellen Instrumental- und Gesangsunterricht in Wiesbaden an.

Wir bieten:

  • fundierten Einzel- und Gruppenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Klassik / Pop / Rock / Jazz
  • Vorbereitung auf ein Musikstudium
  • Auftrittsmöglichkeiten in jährlichen Schülerkonzerten
  • SchülerInnen-Konzert für Erwachsene
  • Kammermusik und Band-Projekte
  • Kammerensemble für Erwachsene
  • Individuelle musikalische Förderung
  • Freude an der Musik und am Musizieren
  • fächerübergreifende Workshops und Kurse

⇒ Im Musiklehrernetzwerk 2.0 bieten wir professionellen Unterricht in diesen Fächern:
Blockflöte, E-Gitarre, Gitarre, Klavier, Gesang, Violoncello, Querflöte, Saxophon, Shakuhachi und Musik-Kinesiologie.

 

Mehr erfahren
Kinderbuch „Pusten, Prusten, Blubbern, Klappern – Ein flötistisches Dschungelkonzert“

Im September erscheint das Kinderbuch „Pusten, Prusten, Blubbern, Klappern Ein flötistisches Dschungelkonzert“
von Britta Roscher mit Illustrationen von Dietmar Bertram.

Eine humorvolle Geschichte für Augen und Ohren mit verschiedenen Musikstücken zum Anhören.

Vorbestellungen sind jetzt möglich! Einfach eine Mail an Britta Roscher senden.

▸ Mehr zu diesem Buch erfahren…

 


Kulturbeirat Wiesbaden! Endergebnis steht fest

Das endgültige und vollständige Ergebnis der Kulturbeiratswahl 2022 steht fest.

Britta Roscher wurde in der Sparte Musik in den Kulturbeirat gewählt!

Die Liste der gewählen Mitglieder des Kulturbeirates kann man hier einsehen.

Offizieller Beginn der vierjährigen Wahlzeit ist der 1.September.

 

Ergebnisse der Wahl: Kulturbeirat Wiesbaden…


Corona-Blues – Macht Musik! Gitarre oder Querflöte lernen…

Auch in pandemischen Zeiten sind wir für euch da und bieten euch sowohl Präsenz- als auch Distanz-Unterricht an. Natürlich immer gemäß den entsprechenden Vorgaben. Wer durch die soziale Einschränkungen den „Blues“ bekommt, hat nun die Gelegenheit selbigen auf einem Instrument zu spielen und/oder neue Fertigkeiten zu erlernen.

Wer immer schon mal ein Instrument ausprobieren wollte, kann nun die Einschränkungen der Shutdowns positiv nutzen. Musik machen macht noch mehr Spass als Musik hören und zum Lernen ist es nie zu spät!

Profil David Eggert – E-Gitarre, klassische Gitarre und Lieder begleiten
Profil Britta Roscher – Querflöten für Menschen ab 5 Jahren (Suzuki-Methode)
Alle Dozenten (Klavier, Blockflöte, Saxophon, Gesang, Violoncello)

 

 


Wichtige Informationen zu Corona

Gemäß der aktuellen Corona-Regeln des Landes Hessen (Stand: 02.04.2022) gilt das Prinzip der Eigenverantwortung. Bitte infomieren Sie sich bei Ihrer Lehrkraft zu den aktuellen Hygieneregeln, wie bspw. das bewährte 3G. Was ist 3G?.